Efie

Efie
Efie Spieluhr Schaf Organic | Mozart Wiegenlied Vichy kbA

Das kuschelweiche Schaf ist ein toller Begleiter in Traumland. Hergestellt in Deutschland aus Bio Baumwolle, gefüllt mit Schafwolle. Eine schöne Geschenkidee zur Geburt oder Taufe

€36,90 Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Marke:
Efie
Artikelnummer:
21709
Verfügbarkeit: Auf Lager Lieferzeit: 2-4 Tage

Details

Das knuddelweiche 100% Baumwoll-Plüsch Schaf ist weich mit 100% Schafwolle aus kbA gefüllt und hübsch mit rotem Vichykaro abgesetzt Die Spieluhr im Bauch des Schäfchens darf mitgewaschen werden und spielt sie zarte Melodie von Mozarts Wiegenlied. Traumhaft schön! Empfohlen wird das Schaf mit Fein- oder Wollwaschmittel lauwarm von Hand zu waschen.

Das Organic Kuscheltier wird aus 100% Baumwolle mit mindestens 90% Bio- Anteil gefertigt. Die karierten Zipfel-Beine und Ohren sind prima zum Greifen geeignet. Eine schöne Geschenkidee zur Geburt eines kleinen Menschenkindes, oder auch zur Taufe. Das kuschelige Schaf wurde liebevoll in Deutschland hergestellt, somit sind EFIE Produkte nicht nur Made in Germany, sondern auch sozialverträglich, nachhaltig, CO2sparend und ökologisch. Der Herstellungsbetrieb Efie ist GOTS - zertifiziert

Außenmaterial: 100% Baumwoll Plüsch (kbA)
Füllung: 100% Wolle (Schafschurwolle kbT)
Ring: Unbehandeltes Buchenholz
Besonderheiten: Für Dich in Deutschland gemacht, GOTS zertifiziert
Pflege: Handwäsche 30 °C mit Feinwaschmittel
Spieluhrmelodie:  "Mozarts Wiegenlied"
Größe: 24cm

Bewertungen (0)

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen

Deutschlandweite Miet- Milchpumpen Lieferung

Schnell und unkompliziert direkt zu Dir nach Hause!

Gratis Lieferung ab 60 € innerhalb von Deutschland

4,90 € bei Bestellungen unter 60 € Warenwert

Immer neue Still-Themen im Blog

Wir sind für Dich da. Qualifizierte Beratung durch Stillberaterinnen (IBCLC)

^
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »