Muttermilch super Inhalt | Immunstoffe

Tausendsassa MuMi

Du weißt, dass Muttermilch die natürlichste, gesündeste Form der Ernährung für Babys ist. Die Rezeptur ist einzigartig und nicht möglich, künstlich nachzuahmen! Die zahlreichen Bestandteile werden aus dem mütterlichen Blut gebildet, gesteuert durch Hormone. In der Muttermilch befinden sich zum größten Anteil Wasser, Vitamine, Kohlehydrate, Fette, Eiweiße, spezifische Inhaltsstoffe, Abwehrstoffe, zahlreiche lebende Zellen. In einem Milliliter tummeln sich bis zu 8000 muntere Zellen. Makrophagen fressen krankmachende Erreger, damit das Baby gesund bleibt. Vor allem in den ersten 6 Lebenswochen enthält die Muttermilch entzündungshemmende Substanzen, die scheinbar auch die Mutter vor Brustinfektionen schützen sollen. Wahnsinn, wie die Natur das regelt und organisiert. Da kann keine künstlich nachgeahmte Säuglingsnahrung mithalten.

Was kann die Muttermilch?

Jetzt wird es so richtig spannend. Wenn Dein Baby geboren wird, muss es einige Körperfunktionen erst anpassen an das Leben außerhalb der geschützten mütterlichen Umgebung. Die Organe beginnen ihre Funktion nach und nach selbständig zu trainieren. Sicher hast Du schon von der Neugeborenengelbsucht gehört? Hier zeigt sich eine Gelbfärbung (Bilirubin) der Haut beim Baby und solange die Werte im Blut unter medizinisch festgelegten Referenzbereichen liegen, ist der Vorgang rein physiologisch. Ausgeschieden wird das Bilirubin hauptsächlich über den Darm. Wenn Du Dein Baby vom ersten Tag an stillst, Dein Neugeborenes das wertvolle Kolostrum erhält, wird die Verdauung angekurbelt und das Bilirubin kann ausgeschieden werden. Wenn Du Dein Baby stillst, sorgst Du für eine frühe Programmierung der Organe, von der es dann auch auf Lebenszeit profitiert. So hat sich in Studien gezeigt, dass Diabetes mellitus, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Adipositas reduziert werden können. Das wertvolle Mikrobiom wird ebenfalls durch das ausschließliche Stillen im Aufbau unterstützt und geschützt. Während des Stillens erhält Dein Baby durch Deine Muttermilch zahlreiche Antikörper, die ihm einen optimalen Schutz vor schweren Erkrankungen liefern. Zugleich enthält die Muttermilch Makrophagen, das sind aktive Zellen, die sofort krankmachende Zellen und Erreger zerstören. Das Lactoferrin in der Muttermilch entzieht den Bakterien, Pilzen und Viren ihre Ernährungsgrundlage. Wenn Dein Baby krank ist, erhöhen sich die Immunfaktoren in der Muttermilch und der Fettgehalt der Muttermilch von Jungs-Müttern enthält eine höhere Konzentration der Fette. Der Fettgehalt der Muttermilch variiert auch in Abhängigkeit vom Alter des Babys, kann durch die Ernährung beeinflusst werden und wird auch hormonell reguliert. Die Muttermilch passt sich an die individuellen Bedürfnisse des Babys an. Ein echter Zaubertrank! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schau mal hier!
Into Life Tee Milchmädchen Stilltee | 150g Pappdose Into Life Tee Milchmädchen Stilltee | 150g...
Inhalt 180 g (10,50 € * / 100 g)
18,90 € *
Elanee Seide-Wolle Stilleinlagen 3-lagig Elanee Seide-Wolle Stilleinlagen 3-lagig
Inhalt 2 Stck. (3,45 € * / 1 Stck.)
6,90 € *